Musik-Geragogik

Im Januar 2020 habe ich in Berlin über die Fachhochschule Münster eine Fortbildung zur Musikgeragogin absolviert.

Weitere Informationen dazu gibt es hier:

https://www.lebensklang-musik.de/

 

Leider konnte ich aufgrund der Corona-Pandemie bisher meinen Plan, mit den Bewohnern von Senioren- und Pflegeheimen zu singen, nicht in die Tat umsetzen.

Umso mehr freue ich mich, dass ich ab sofort das Spielen auf der Zauberharfe anbieten kann! 

 

Die Zauber- oder Veehharfe ist eine Tischharfe, die es ermöglicht, sofort und ohne Notenkenntnisse Musik zu machen, da die "Noten" unter die Saiten geschoben werden und lediglich im Verlauf der aufgezeichneten Punkte die Saiten gezupft werden. 

 

So haben auch völlig Ungeübte sofort ein Erfolgserlebnis. 

 

Dies ist v.a. für Kinder und Senioren eine schöne Sache, auch dementiell erkrankte Menschen oder Menschen mit körperlichen Einschränkungen können dieses Instrument spielen.

 

Das Spielen trainiert die Feinmotorik und erhält die geistige Leistungsfähigkeit, abgesehen davon, dass es Spaß macht und nachhaltig Freude bereitet - was sich auf den gesamten Organismus positiv auswirkt!

 

Gespielt werden kann einzeln oder in einer kleinen Gruppe - auch das generationsübergreifende Spielen ist ohne Probleme möglich.

 

Die Zauberharfe kann außerdem mit jedem Instrument begleitet werden. 

 

Machen Sie einen Termin und lernen Sie die Zauberharfe kennen!